Haarpflege

Können Haarpflegeprodukte Spliss begünstigen?

Die Entstehung von Spliss hat meistens mehrere Ursachen. Eine Ursache für Spliss kann beim Shampoo liegen. Ein Shampoo, das das Haar austrocknet und spröde macht, kann die Splissbildung begünstigen. Kritisch werden vor allem Inhaltsstoffe wie Sulfate, Silikone oder Parabene beurteilt, da sie für Haut, Haar und Gesundheit nicht in jedem Fall gut sind.

Solltest du Probleme mit Spliss, trockener Kopfhaut, Kopfhautjucken, fettigen Haaransatz, trockenen Haarspitzen oder Haarbruch haben, probiere doch mal ein Shampoo ohne Sulfate, Silikone oder Parabene. In vielen Fällen bessern sich die Probleme mit der Nutzungsdauer.

Nicht nur die in Shampoos verwendeten Inhaltsstoffe können die Haargesundheit beeinträchtigen. Auch in anderen Haarpflegeprodukten werden Stoffe verwendet, auf die man besser verzichten sollte.

Shampoos

Haarspülungen

Haaröl

Haarkur

Haarfarbe

Haarwasser / Haarrserum

Anti Haarausfall

Anti Spiss Produkte